Fachbereich Notariat:


Beratung und Beurkundung u. a. in den benannten Kernbereichen:

Grundstücksrecht:
Immobilienübertragungen durch Kauf- und/oder Schenkungsvertrag
Erbbaurechtsverträge
Verträge im Bereich Wohnungseigentum
Bauträgerverträge

Erbrecht:
Beratung zu- sowie Errichtung und Beurkundung von Testamenten und Erbverträgen
Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften
Regelungen im Bereich des Pflichtteilsrechts
Beantragung von Erbscheinen

Familienrecht:
Beratung und Beurkundung von Eheverträgen, Scheidungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen;
Regelungen zu vermögensrechtlichen Auseinandersetzungen anlässlich Trennung/Scheidung, insbesondere auch vertragliche Gestaltung von Zugewinnausgleichsregelungen.

Gesellschaftsrecht:
Beratung und Beurkundung von Gesellschaftsverträgen im Zusammenhang mit Neugründungen, gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen, Übertragung von Gesellschaftsanteilen;
Liquidation und Beendigung von Gesellschaften

Handels- und Registerrecht:
Beratung und Beurkundung von Regelungen im Bereich des Handeslrechts;
Betreuung und Durchführung registerrechtliche Angelegenheiten (Anmeldung zu Handels- und Vereinsregistern)


Der Notar ist unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes, welches er nach amtlicher Bestellung freiberuflich ausübt. Er ist zur Unparteilichkeit und Neutralität bei seiner Amtsausübung verpflichtet und hat in besonderer Weise über die Bedeutung und rechtlichen Auswirkungen eines angetragenen Rechtsgeschäftes aufzuklären und zu belehren.

Die Führung der Dienstgeschäfte des Notars unterliegen einer regelmäßigen Überprüfung durch den Präsidenten des Landgerichts als zuständiger Dienstaufsicht.

Herr Notar Meese übt seine Notartätigkeit seit seiner Ernennung im Jahre 1982 aus.